EXCLUSIVE VIDEO: CLINTON DELEGATE EXPLAINS HOW DEMOCRATS WILL BAN ALL GUNS

Democrat operative says Hillary would support total gun ban

Editor’s note: This is a Project Veritas exclusive in association with Infowars. James O’Keefe will be on the Alex Jones Show today at noon CST to discuss the story.

If your goal is an outright gun ban, you need to use terms such as “common sense gun legislation” to fool the public, a Hillary Clinton campaign delegate admitted in a recent undercover sting video released exclusively to Infowars.

Read more: EXCLUSIVE VIDEO: CLINTON DELEGATE EXPLAINS HOW DEMOCRATS WILL BAN ALL GUNS

Systematic child abuse EVERYWHERE – New South Wales government apologises for abuse victims at boys home

get-attachment (563)

‘The NSW government has priv­ately apologised to the victims of child sexual and physical abuse carried out by multiple offenders “in brutal and terrifying circumstances” at a state-run boys’ home northwest of Sydney.

The state’s police force is also investigating the alleged violent abuse of several children at the Daruk Boys Home in Windsor ­between the 1960s and 1980s, with additional cases being referred to it by the Royal Commission into ­Institutional Responses to Child Sexual Abuse as recently as last week.

One of these alleged victims told The Australian he was raped inside an isolation cell by two men working at the home, then forced to listen while another child was sexually abused. The man, who asked to be identified only as ­William, spent years unsuccessfully pursuing the state government through the courts, seeking compensation for what took place.’

Read more: Systematic child abuse EVERYWHERE – New South Wales government apologises for abuse victims at boys home

Former NATO commander ‘behind failed coup against Erdogan’ – Turkish daily

91904_vest_rusija-vesti-vostok

‘The former commander of NATO forces in Afghanistan, retired US Army General John F. Campbell, was the mastermind behind the failed military coup in Turkey, the Yeni Safak daily has reported, citing sources close to investigation.

General John F. Campbell, 59, was “one of the top figures who organized and managed the soldiers behind the failed coup attempt in Turkey,” the conservative paper’s English-language edition said on Monday.

The paper is known for its loyal support of Turkish President Recep Tayyip Erdogan, who was the target of the coup attempt. According to Yeni Safak, Campbell “also managed more than $2 billion in transactions via UBA Bank in Nigeria by using CIA links to distribute among the pro-coup military personnel in Turkey.”‘

Read more: Former NATO commander ‘behind failed coup against Erdogan’ – Turkish daily

John Kerry Demands Regime Change in Syria as a Precondition for ‚US-Russia Cooperation‘ – Lavrov

Joint-Chiefs-of-Staff-Official-US-Military-Provided-Intel-to-Assad-While-CIA-Funded-and-Armed-ISIS

‘During his recent visit to Moscow, US Secretary of State John Kerry voiced several preconditions for US-Russia cooperation in Syria.

According to Lavrov, Kerry called for the immediate resignation of Syrian President Assad without giving any explanation of his position.

“They say that we could join our efforts in the fight against terrorism […] but first we need to agree that we remove Assad from power,” Lavrov said, speaking at a national youth educational forum.’

Read more: John Kerry Demands Regime Change in Syria as a Precondition for ‘US-Russia Cooperation’ – Lavrov

VIDEO: TERROR IN GERMANY – THE TRUTH THEY HIDE

Mass media deception to conceal what’s really happening

Imagine if right-wing extremist neo-nazi skinheads had spent the last 8 months carrying out the same amount of terror that Islamists are responsible for.

Do you think the media would try to hide the hateful ideology behind it?

Please share this important video! https://www.youtube.com/watch?v=avavZKtf6-g

Source: VIDEO: TERROR IN GERMANY – THE TRUTH THEY HIDE

‘Deliberate attack’: Blast injures 12, kills suspected bomber in Germany’s Ansbach

Untitled (75)

‘At least 12 people have been injured after an explosion struck a bar in the southern German city of Ansbach, Bavaria. Authorities believe the act was ‘deliberate’ and the perpetrator died in the blast after setting off an improvised device.

The incident took place in the central part of the city, close to an area in which a music festival took place at the weekend, Suddeutsche Zeitung reported. Police have cordoned off the area around the restaurant and are conducting a crime scene investigation.

“The explosion in downtown Ansbach was not a gas explosion, but was caused by an explosive device,” Ansbach Mayor Carda Seidel confirmed. Seidel also said that it should not be ruled out that there could have been several explosions.’

Read more: ‘Deliberate attack’: Blast injures 12, kills suspected bomber in Germany’s Ansbach

At Least two Dead, 17 Injured in Shooting at Florida Night Club

Untitled (33)

‘At least two people have been killed and a total of 17 have been shot near Club Blu Bar & Grill in Fort Myers, Florida, the local police department said Monday.

The number of perpetrators is yet unknown. One person has been detained, according to authorities. The police is currently searching for other persons of interest.

According to the police, quoted by the WINK News broadcaster, the shooting took place early in the morning on Monday. The victims have not been identified as yet.’

Read more: At Least two Dead, 17 Injured in Shooting at Florida Night Club

Schon wieder ein Einzelfall: Das Schlachten hat begonnen: Syrischer Asylant tötet Schwangere mit Machete in Reutlingen

KoppOnline_Startbild_Blaulicht_Schon-wieder-ein-Einzelfall

Nach dem Axt-Massaker eines Moslems in einem Regionalzug nahe Würzburg und dem Massenmord eines iranischstämmigen Mitbürgers in München hat nun ein syrischer Asylant in Reutlingen mehrere Menschen mit einer Machete angegriffen und dabei eine schwangere Frau brutal getötet.

In der Polizeimeldung wird politisch korrekt von einem »Einzelfall« gesprochen. Dort heißt es:

Kurz vor 16.30 Uhr sind beim Polizeipräsidium Reutlingen mehrere Notrufe eingegangen, dass ein Mann im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhof in Streit mit einer Frau geraten sei und diese mit einer Machete verletzt habe. Die Frau erlitt durch den Angriff tötliche Verletzungen. Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden. Der Täter verletzte nach dem Angriff eine weitere Frau und einen Mann. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich um einen Einzeltäter, eine Gefahr für die Bevölkerung in und um Reutlingen besteht nach derzeitigem Stand mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Zuvor hatte ein Mitbürger in einem Regionalzug zwischen Hamburg und Bremen Passagiere mit einem Messer angegriffen. Auch dabei handelte es sich laut Polizei um einen »Einzelfall«. In Offenbach haben Äthiopier unterdessen damit gedroht, einen Bademeister abzustechen.  Und in Xanten haben Migranten deutschen Frauen damit gedroht, sie »auszurotten«.

Lesen Sie weiter: Schon wieder ein Einzelfall: Das Schlachten hat begonnen: Syrischer Asylant tötet Schwangere mit Machete in Reutlingen

France: Government Ordered Nice Police to Lie About Attack

french_police_fake_evidence_2

‘The French government ordered Nice police to fake evidence cops were on the ground during the attack, they also demanded surveillance footage of the event be destroyed.

From the AP:

France’s interior minister is protesting accusations the government tried to cover up security failings the night of the Bastille Day attack in Nice that killed 84.

The woman in charge of video surveillance in Nice on July 14, Sandra Bertin, told the Journal du Dimanche newspaper that government officials told her what to write in her report and that she should mention the presence of police she hadn’t seen.

The AP report leaves out the order to destroy video evidence of the attack.’

Read more: France: Government Ordered Nice Police to Lie About Attack

They’re Selected Not Elected – Rothschild Hosts $100,000 A Plate Dinner For Guess Who

roths

‘Politicians are literally walking billboards for giant corporations who dish out millions of dollars in campaign contributions. This year’s campaign saw massive amounts of attention paid to this fact, and the idea that U.S. elections are actually rigged.

Even if you don’t believe they’re rigged, the superdelegate process alone completely undermines democracy. Elections in the U.S. seem to be a form of entertainment, a mere distraction, more so than a real process of democracy and election. Every time elections come around, we are witnessing the illusion of democracy, and it’s not a secret.

Politics, elections, and government policy are not controlled by the politicians; they seem to be the ‘fall’ people. They too take orders, and have a ‘boss.’ Above the government sit the corporations, and above them the big banks. This is the current power structure of modern day global dominance.’

Read more: They’re Selected Not Elected – Rothschild Hosts $100,000 A Plate Dinner For Guess Who

Der ganz normale Wahnsinn in dieser Welt – Wake News Radio/TV 20160721

Honigmann-Nachrichten vom 25. Juli 2016 – Nr. 887

Mitten in Deutschland: SEK findet große IS-Waffenlager in mehreren Orten – die Presse schweigt

25. Juli 2016 (Querdenken Redaktion) Der angeblich Deutsch-iranische Einzeltäter ist der erste, der für sein Attentat eine Schußwaffe benutzte. Ein Glock 17, eine Pistole, handlich und leicht zu bedienen, wird auch als Polizeipistole eingesetzt. Angeblich habe der junge Mann sie aus dem Darknet geholt. Es handle sich um eine „reaktivierte Theaterpistole“, wurde veröffentlicht. Jemand aus unserem Bekanntenkreis, der einges über Waffen weiß behauptet, man könne zwar eine solche Pistole rück- oder umbauen, um damit zu schießen, das sei dann aber nur als Einzelschußwaffe möglich. Einen Halbautomaten daraus zu machen sei so gut wie nicht möglich.

Die IS-Kämpfer werden sich, wenn sie den großen Terror ausrufen und zum Angriff blasen, wenig Sorgen um ihre Bewaffnung machen müssen. Vor circa 10 Tagen gab es einen hochgeheimen Einsatz eines Sonder-Einsatz-Kommandos in Nordrhein-Westfalen: Ein orientalischer Gemüsehändler verwahrte in seinem Kühlraum große Mengen an Kriegswaffen. Das Waffenlager liegt nahe an einer Moschee. Die Waffen wurden beschlagnahmt.

Der hessische CDU-Abgeordnete und ehemalige Journalist Ismael Tipi schreibt hierzu auf seiner Abgeordneten-Webseite: „Nach meinen Informationen wurde bei diesem Einsatz ein Waffenlager mit schweren Kriegswaffen ausgehoben. Die Gefahr der Bewaffnung der fundamentalistischen gewaltbereiten Salafisten in Deutschland ist sehr groß. Das macht dieser geheime Einsatz mehr als deutlich“

Weiterhin äußert Tipi seinen dringenden Verdacht, daß dies nur eines von mehreren vorbereiteten Waffenlagern der Jihadisten in Deutschland ist, und dafür führt er gute Gründe an. Wenn der Hamburger Verfassungsschutz von einer „Erhöhung der Unterstützer des bewaffneten Dschihads“ spreche, und gleichzeitig bereits offiziell bekannt sei, daß mehr als 300 identifizierte Unterstützer in Hamburg schon registriert sind, kann man sicher sein, daß es weit mehr Kämpfer in deren Umkreis gibt, die sich auf den Tag X vorbereiten und die dazu nötigen Waffen in geheimen Arsenalen lagern…..

Quelle und weiter: http://quer-denken.tv/mitten-in-deutschland-sek-findet-grosse-is-waffenlager-in-mehreren-orten-die-presse-schweigt/

Gewollte Unruhe

Zu den sich häufenden Anschlägen, u.a. von Nizza und in München, gibt es Auffälligkeiten, die im Zusammenhang mit dahinter liegenden Absichten stehen. Auffällig z.B. Journalist Richard Gutjahr, der „zufällig“ in Nizza die Kamera zückte und ebenso „zufällig“ in München war. Jo Conrad ruft dazu auf, bei sich zu bleiben und nicht in die gewünschte Ohnmacht zu verfallen.

Hillary – The Queen Of Death, The Monster Within

Untitled (4)

‘What follows are just a tiny handful of quotes from this imperial psychopath who is clearly out to become the tyrant Queen who will keep the chopping block red and running with blood…ours and countless others the world over.

Make no mistake about it, we are at the final crossroads. Read ‘Crisis Of Character’ by former Secret Service White House Agent Gary Byrne and ‘Unlimited Access’ by former White House FBI Agent Gary Aldridge. Do a YouTube search for Hillary Clinton Lies and watch.’

Read more: Hillary – The Queen Of Death, The Monster Within

CHUCK JOHNSON: MUSLIM MIGRANTS WILL CAUSE COLLAPSE OF EUROPE

Just like Lebanon, countries like Sweden & Germany will fall

Journalist Chuck Johnson compares Europe to Lebanon, predicting the collapse of countries like Germany and Sweden due to mass Muslim immigration.

Other topics covered: Chuck’s confrontation with Jamie Weinstein and Michelle Fields at the RNC, Twitter’s censorship of conservatives, and Black Lives Matter radicals.

Please share this video! https://www.youtube.com/watch?v=FlcJDnxRefc

Source: CHUCK JOHNSON: MUSLIM MIGRANTS WILL CAUSE COLLAPSE OF EUROPE

Die Wahrheit über den München-Attentäter Ali S. und unsere multikulturelle Zukunft

People mourn with flower tributes near to the Olympia shopping center where a shooting took place leaving nine people dead the day before in Munich, Germany, Saturday, July 23, 2016. Police piecing together a profile of the gunman whose rampage at a Munich mall Friday left nine people dead described him Saturday as a lone, depression-plagued teenager. (AP Photo/Jens Meyer) |

People mourn with flower tributes near to the Olympia shopping center where a shooting took place leaving nine people dead the day before in Munich, Germany, Saturday, July 23, 2016. Police piecing together a profile of the gunman whose rampage at a Munich mall Friday left nine people dead described him Saturday as a lone, depression-plagued teenager. (AP Photo/Jens Meyer) |

Politik und Medien arbeiten unter Hochtouren daran, das Massaker von München für die Geschichtsbücher politisch korrekt als »Amoklauf« eines psychisch kranken Einzeltäters darzustellen. Politik und Medien wissen, was gut für die dummen Bürger ist. Wir müssen ja schließlich nicht alles wissen.

Die wichtigste Erkenntnis zum Attentat von München lautet: »Goodbye Sicherheit« – der importierte Terror kann jetzt jeden von uns jederzeit treffen. Selbst wenn ein jugendlicher »Einzeltäter« mit einer Waffe irgendwo in Deutschland wild um sich ballert, dauert es viele Stunden, bis unsere Sicherheitskräfte die Lage wieder unter Kontrolle haben. Ein einziger Terrorist kann in der »Mutti-Republik« ein ganzes Ballungszentrum für Stunden ins absolute Chaos stürzen. Das ist jedenfalls die Botschaft, welche man weltweit in jenen Kreisen vernommen hat, die uns Deutschen alles andere als eine friedliche Zukunft wünschen, etwa in den Kreisen des Islamischen Staates. Dort hat man das Massaker von München ja auch gleich begeistert gefeiert.

Lesen Sie weiter: Die Wahrheit über den München-Attentäter Ali S. und unsere multikulturelle Zukunft

Same Israeli photo-propagandist pre-positioned in Nice and now Munich

1-guhjahr-640x361

‘And wouldn’t you know it – it looks like Richard Gutjahr, the same Zionist photo-propagandist who was pre-positioned to film the Nice truck attack is now pre-positioned in Munich as well!

What are the odds that a guy with the background of Richard Gutjahr – married to a leading Israeli black operator – would “just happen to be there” to film the very beginning of the Nice truck attack AND today’s shooting at the Olympia Mall in Munich, Germany? Coincidence theorists will have a field day with this!

“The cameraman apparently pre-placed on the balcony to film the beginning of the truck attack is German journalist and blogger named Richard Gutjahr…who just happens to be married to Israeli potentate Einat Wilf, a former Israeli Intelligence Officer in Unit 8200 who served as foreign policy advisor to Shimon Peres, strategic consultant to MacKenzie and Co. in New York, and a general partner in Core Venture Capital in Israel. In 2007 she ran for the presidency of the World Jewish Congress. (The presence of highly-placed Israelis and friends in strategic positions to film terror events is getting out of hand…we saw the same thing with the Charlie Hebdo and Brussels Airport events.)”‘

Read more: Same Israeli photo-propagandist pre-positioned in Nice and now Munich

See Einat Wilf’s Wikipedia page here …

mossad

Die streng geheime Wahrheit über den Terroranschlag im München

Published on 22 Jul 2016

22.07.16 München OEZ Einkaufszentrum Schießerei 9Tote Ausnahmezustand Amoklauf Terroranschlag anschlag attentat München Terror OEC 3 Täter auf der Flucht Langwaffen Schießerei mehrere verletzte false flag hoax geheimdienst verschwörung inside job ungereimtheiten Terrorismus mossad cia

München im Ausnahmezustand
22. Juli 2016, 21:50 Uhr
München (dpa) – Terror in München, Angst in der ganzen Stadt. Um 17.52 Uhr geht der erste Alarm bei der Polizei ein. Schüsse nahe einem Einkaufszentrum im Nordosten der Stadt werden gemeldet.

Nachrichten über Tote und Verletzte machen über soziale Netzwerke wie ein Lauffeuer die Runde. Die Lage ist unklar, auch Stunden nach dem Alarm noch. Das verstärkt die Ungewissheit.

Rund um das Olympia-Einkaufszentrum herrscht Ausnahmezustand. Blitzschnell wird es von der Polizei geräumt, alles ist weiträumig abgesperrt, auch die Straßen rundherum sind dicht. Hunderte Beamte sind im Einsatz, viele schwer bewaffnet und mit schusssicheren Westen ausgerüstet. Doch wo sich die Täter befinden, darüber herrscht zunächst noch völlige Ungewissheit. Bis zu drei Täter sollen es sein, mit Langwaffen auf der Flucht in der Millionenstadt.

Eine Augenzeugin schildert die Situation unmittelbar nach den Schüssen. „Wir waren gerade bei McDonald’s essen“, erzählt die junge Frau. „Dann ist Panik ausgebrochen.“ Mitarbeiter seien rausgerannt, Gäste hinterher, berichtet sie in einem Video, das BR24 auf Twitter veröffentlicht hat. „Kinder haben geheult, sind panisch rausgerannt, und man hat drei Schüsse gehört.“ Wer geschossen hat, konnte sie allerdings nicht beobachten. „Soweit ich gehört habe, war das im Obergeschoss… wir waren unten.“

Auf einem anderen Video im Internet war zu sehen, wie ein Mann aus einem McDonald’s-Restaurant kommt und mit einer Handfeuerwaffe wahllos auf Menschen schießt. Die Quelle dieses Videos, das auf Twitter veröffentlicht wurde, war zunächst unklar.

Die Tat hier trifft die Stadt an einem Lebensnerv, Freitagnachmittag herrscht in dem Einkaufszentrum in der Regel Hochbetrieb. Alle großen Ketten haben hier Geschäfte. Dann machen Gerüchte die Runde, auch in der Innenstadt seien Schüsse

TEILEN: München-Terror hat nix mit dem Islam zu tun?

13781692_10207457333766878_8149442092049120575_n

TEILEN: München-Terror hat nix mit dem Islam zu tun? Wollt Ihr uns verarschen, Lügenmedien und Politik? Merkel muss weg!
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/07/23/muenchen-amoklauf-einzeltaeter-nix-mit-dem-islam-zu-tun-wollt-ihr-uns-verarschen/

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10207457333766878&set=a.4283666525253.2156826.1094067864&type=3&theater

„Eine Destabilisierung des uns bekannten Europas“

Die Türkei hat eine größere Armee als die meisten Staaten in Europa und die zweitgrößte innerhalb der Nato nach den USA. Was bedeutet der Erdogan-Putsch für die Nato-Mitgliedschaft? Die Säuberungswellen in der Türkei sollte eine klare Warnung sein! Gleichzeitig kommt es zu „Einer Destabilisierung des uns bekannten Europas“.

Nachrichten & Hintergründe:
http://www.n23.tv

Sputnik News (Online):
http://www.sputniknews.com/

Willy Wimmer: Es kommt zu einer Destabilisierung des uns bekannten Europas:
https://soundcloud.com/sputnik-de/wil…

Erdogan muss weg:
https://www.facebook.com/akp.stoppen/

Aktuelle Empfehlung:
http://www.n23.tv/empfehlung

Wirtschaftskrieg: Deutsche Ikonen sturmreif »schießen«

Ständig höhere Strafen für VW, die angeschlagene Deutsche Bank unter Dauerbeschuss: Im Wirtschaftskrieg haben einflussreiche Kreise in den USA die bislang ersten Adressen in Deutschland ins Visier genommen. Bislang mit bemerkenswertem Erfolg, was wohl nicht zuletzt an der servilen Art liegt, mit der in Deutschland auf diese Attacken reagiert wird.

Nein, man muss die Deutsche Bank nicht mögen. Mit unglaublicher Gier und Arroganz haben die Vorstände dieses einstmals stolze deutsche Geldinstitut tief in die Krise gerissen. Ein klares Geschäftsmodell ist schon lange nicht mehr zu erkennen. Erst wurden die Privatkunden verprellt und an ein Tochterinstitut abgeschoben, später wurde diese Klientel wieder umworben. Zunächst setzten die Deutsch-Banker alles daran, die Postbank zu kaufen, jetzt will man sie loswerden. Das klingt nicht gerade nach einer konsistenten Geschäftsstrategie, sondern nach hochnäsigem Aktionismus.

Lesen Sie weiter: Wirtschaftskrieg: Deutsche Ikonen sturmreif »schießen«